Im Jahr 2020 sollen Vorträge, Exkursionen, Wanderungen im und um den Kobernaußerwald dazu beitragen, dass möglichst vielen (wieder) bewusst wird, welches Naturjuwel sich in unserer Region befindet.

Ziele:

Durch die zahlreichen Veranstaltungen soll der Kobernaußerwald (noch) mehr in die Herzen und Köpfe der Bevölkerung kommen. Erfreulich ist, wenn möglichst viele an den Aktivitäten teilnehmen - auch am Fotowettbewerb, der parallel zum Jahresprogramm läuft.

Maßnahmen zur Projektumsetzung:

Verschiedenste Vorträge, Wanderungen,usw. rund um das Thema Kobernaußerwald.

Mehr unter: www.kobernausserwald2020.at

Ergebnisse und Wirkungen laut Lokaler Entwicklungsstrategie:

Natürliche Ressourcen und kulturelles Erbe: 

  • Es gibt eine verbesserte Nutzung des Naturraums für Streuobstwiesen, Kräutergärten, Bienenweiden und Naturführungen:
    +5 Nutzungen (Naturführungen)
  • Kinder und Jugendliche der Region werden vielfältig kulturell begleitet:
    +28 Kulturangebote


Gemeinwohl:

  • Es gibt ein besseres Freizeitangebot für Jugendliche (ohne Leistungsdruck):
    +28 Freizeitangebote
  • Es gibt eine bessere Elternbildung, -arbeit und Erziehungsunterstützung durch praktische Lehr- und Lernmethoden (Natur, Tiere, traditionelles Handwerk, usw.):
    +28 praktische Lehr- und Lernmöglichkeiten
  • Es gibt Kooperationen zwischen Schulen, Sporteinrichtungen und Vereinen:
    +5 Kooperationen
  • Es gibt eine gemeindeübergreifende Lern- und Infoplattform für gemeinsame Aktivitäten (Vereine, Einzelpersonen, Schulen, KiGas, Handwerker, etc.):
    +1 Plattform

Projektträger:

Zukunft Waldzell (Verein)

Umsetzung:

2019-2021