Nahrungsmittel direkt am Bauernhof oder am Wochenmarkt einzukaufen, liegt im Trend und hat viele Vorteile. Doch die unterschiedlichen Stationen regelmäßig (und meist mit dem Auto) zu besuchen, kostet Zeit und Geld. Das Projektteam möchte diese Situation verbessern. Der neue Lebensmittel-Selbstbedienungsladen „Kroma Kostn“ soll künftig einen Beitrag zur die Nahversorgung rund um Wildenau leisten. Durch die geplanten Öffnungszeiten besteht auch an Wochenenden und Feiertagen die Möglichkeit, regionale Produkte des täglichen Bedarfs einzukaufen.

Projektziele:

  • Nahversorgung verbessern
  • Regionale Produkte einfacher verfügbar machen
  • Mehrwert durch Öffnungszeiten an Feiertagen, Wochenenden und Abenden


Beiträge zur Lokalen Entwicklungsstrategie:

  • Kooperationen von Nahversorgern und regionalen Produzenten (Aktionsfeld 1, Output 8)
  • Überbetriebliche Zusammenarbeit bei landwirtschaftlicher Produktion und Vermarktung (Aktionsfeld 1, Output 10)
  • Lebensmittel-Nahversorgung sicherstellen, innovative Zugänge erproben (Aktionsfeld 3, Output 4)

Projektträger:

Kroma Kostn KG

Umsetzung:

2023

MIT UNTERSTÜTZUNG VON BUND, LAND UND EUROPÄISCHER UNION