Im Ortszentrum von Mühlheim an Inn wird entlang des Innradweges ein neuer Platz geschaffen. Ein wichtiges Augenmerk liegt dabei auch auf der naturnahen Gestaltung und Bepflanzung. Ergänzend dazu soll eine Infotafel über die Geschichte von Mühlheim am Inn aufgestellt werden, die touristischen Gästen und Bürger:innen der Region historisches Wissen vermittelt. Es kann so Bewegung (Radfahren) mit Geschichte verbunden werden.

Der neue „Dorftreff Mühlheim“ liegt unweit des Innradweges. Vorbeikommende Radfahrer:innen können den Besuch des Platzes daher auch mit einer willkommenen Abkühlung im Badesee Mühlheim verbinden.

Projektziele:

  • Im Ortskern einen Treffpunkt für Einheimische und touristische Gäste (Innradweg) schaffen
  • Besucher:innen können ihr geschichtliches Wissen erweitern

Projektträger:

Personenvereinigung Gradinger, Schlüsselbauer, Schachinger

Umsetzung:

2023

MIT UNTERSTÜTZUNG VON BUND, LAND UND EUROPÄISCHER UNION