Am 18. Oktober 2023 fand in der Wirtschaftskammer Ried im Innkreis der Workshop „Zukunft Mobilität“ statt. Die KEMs Inn-Hausruck und Inn-Kobernaußerwald luden die 19 Teilnehmer:innen zum Diskutieren und Projektschmieden ein. Konkret wurden 3 Themenbereiche bearbeitet: Senior:innenmobilität, Aktive Mobilität und neue Mobilitätsformen. Nach einer kurzen Statusanalyse der KEM Managerinnen schlüpften die Interssierten in neue Rollen und wechselten die Perspektive. Durch diesen neuen Blickwinkel konnten die Teilnehmer:innen einen tieferen Einblick in die Thematik und die Herausforderungen erlangen. Zusätzlich stand das Verkehrsplanungsteam im-Plan-tat zur Seite.

In der Zusammenschau wurden die Ergebnisse der einzelnen Workshoprunden präsentiert. Die Teilnehmer:innen konnten anschließend noch Interessensgebiete durch einen Klebepunkt markieren. Dabei wurden folgende Themen hervorgehoben:

  • Betriebe ins Boot holen
  • Rahmenbedingungen des Landes OÖ (Informationen und politische Weichenstellung)
  • Mobilitätsverträge im Wohnbau
  • Car-Sharing und „Bier-Taxi“

Die Ergebnisse des Workshops sind in der Bildreihe ersichtlich.

Bei der dazugehörigen Exkursion am 8. November 2023 gibt es die Möglichkeit Praxisbeispiele in Ober- und Niederösterreich kennenzulernen. Für Interessierte stehen noch wenige Plätze bei der Exkursion zur Verfügung. Anmeldung bitte unter: https://mitten-im-innviertel.at/termine/exkursion-zukunft-mobilitaet/

MIT UNTERSTÜTZUNG VON BUND, LAND UND EUROPÄISCHER UNION