Am Sonntag, den 17. September 2023 fand in Eitzing die oberösterreichische Ortsbildmesse statt - Ein großes Event mit ca. 3.000 Gäste. Die zwei Klima- und Energie-Modellregionen (KEM) Inn-Hausruck und Inn-Kobernaußerwald nutzen die Chance und holten regionale Akteure aus dem Energiesektor  im "Schauplatz Energie" vor den Vorhang.

Regionale Aussteller im Klima- und Energiebereich präsentieren sich – und der Kasperl mischt mit.

Verschiedene Betriebe, Unternehmen und Organisationen präsentieren in diesem Bereich der Ortsbildmesse ihre Produkte, Dienstleistungen oder Angebote. Am Schauplatz Energie wurde einiges geboten: Von E-Auto und Ladestationen bis hin zu erneuerbaren Energiegemeinschaften, Beleuchtungstechnik sowie Wind- und Solarenergie. Auch die beiden KEMs waren mit einem Stand vertreten und informierten unter anderem über Mobilität und Energiegemeinschaften. Ebenso wurde Solarenergie verständlich gemacht: Mit einem Solarkocher wurde die "Kraft der Sonne" verdeutlicht.

Mit einer Kasperlaufführung zum Thema Klimawandel wurde auch für die Unterhaltung und die Bewusstseinsbildung von Kindern gesorgt.

Eines ist klar: Beim Schauplatz Energie bei der Ortsbildmesse Eitzing war Unterhaltung und Information für jedermann geboten.

So einfach geht's: Palatschinken im Solarkocher

Kasperltheater zum Thema Klimaschutz beim Schauplatz Energie


Projektträger:

KEM Inn-Kobernaußerwald und KEM Inn-Hausruck

Umsetzung:

2023

MIT UNTERSTÜTZUNG VON BUND, LAND UND EUROPÄISCHER UNION